Pivovarský dům (Das Brauereihaus)

Die Minibrauerei Pivovarský dům ist gleichzeitig ein Restaurant und wurde 1998 eröffnet. Das Besondere an dieser Brauerei ist die ungeahnte Vielfalt der Biere, weshalb sich die Brauerei schon kurz nach der Eröffnung größter Beliebtheit erfreute. Dazu werden traditionelle tschechische Speisen und Raritäten wie Biersuppe serviert. Die Brauerei liegt in der Nähe des Karlsplatzes und ist daher für Besucher sehr einfach erreichbar.

Pague City CC0 Pixabay

Im Pivovarský dům werden 8 Biere gebraut

Acht verschiedene Biere werden in den Kesseln des Pivovarský dům gebraut, die den größten Teil der Einrichtung bilden. Štěpán, das klassische Lagerbier der Brauerei gibt es in einer hellen und dunklen Variante. Hinzukommen außergewöhnliche Biere wie Kaffee- und Brennnesselbier. Auch das Kirschbier, welches mit einer Kompottkirsche serviert wird, sollte man probieren. Es schmeckt erstaunlicherweise nicht süßer als andere Biere und erst der letzte Schluck wird mit der gereichten Kirsche verzehrt.

Das Kaffeebier dagegen erfreut sich bei weiblichen Gästen größter Beliebtheit.  Bei dem als ungewöhnlich angepriesenen Weizenbier handelt es sich um klassisches Weißbier, was entgegen der allgemeinen Vorstellung ursprünglich typisch für Böhmen, und nicht für Deutschland war. Besonders sind auch der Biersekt Šamp und das jeweils neu hinzukommende Bier des Monats.

Viele der angebotenen Biere findet man nirgendwo sonst und die Gäste erwartet eine Vielfalt, die es selbst in Prag nur selten gibt. Die Speisen reichen von Pilzen mit Bierteig-Ummantelung über Biergulasch bis hin zu klassischen böhmischen Knödeln. Das Menü bietet das Beste der böhmischen Küche ohne dabei überteuerte Preise zu haben.

Brauereitour und Bierverkostung

Für besonders interessierte Gäste gibt es eine  Brauereitour mit anschließender Bierverkostung. Dabei erklärt einer der Inhaber ein wenig über die Braukunst und wie das hauseigene Bier aus Hopfen und Malz hergestellt wird. Auf der Führung kann man bis zu sechs Biere verkosten und wer dazu etwas Deftiges bevorzugt, kann auch die zweite Variante der Führung wählen.

Neben der Brauereibesichtigung bekommt man hier auch einen Teller mit Wurst- und Käseaufschnitt serviert.

Anreise und Lage

Adresse: Ječná/Lípová 15, Prag 2
Öffentliche Erreichbarkeit: Straßenbahn 4, 6, 10, 16 oder 22 zu Štěpánská; oder Metro C zu I.P. Pavlova oder B zu Karlovo náměstí
Karte:

Weitere Informationen über die Brauerei Pivovarský dům, kurz Pivodum

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

U Fleků-Biergenuss seit 500 Jahren

Staropramen – Prager Biergenuss