Die Prager Metro – U-Bahn

Nichts für Menschen mit Klaustrophobie: Den Besuchern Prags dürfte es sofort auffallen: die Prager Metro ist extrem tief unter der Erde. Aufgrund der Gegebenheiten des Bodens mussten viele Stationen in der Innenstadt sehr weit unter die Erde gebaut werden, wodurch die charakteristischen endlos erscheinenden Rolltreppen entstanden.

Die Station Náměstí Míru ist mit einer Tiefe von 53m sogar die tiefste Metro-Station der Europäischen Union.

Lights in the underground
Metro CC0 Pixabay

Die Metro – Linien

Derzeit gibt es drei Metrolinien in Prag. Die grüne Linie A führt vom Stadtteil Motol nach Südosten bis nach Depo Hostivař. Die gelbe Linie B ist die längste der U-Bahn-Linien in Prag und führt von Südwest Richtung Nordost. Die grüne Linie C macht zu Anfang einen Bogen entlang der Moldau und führt anschließend von West nach Ost.

Derzeit wird eine neue Linie D geplant, um die Verkehrssituation der Stadt weiter zu entlasten.

Bau der U-Bahn und Hochwasser

Obwohl es erste Ansätze für eine U-Bahn bereits 1898 gab, mussten die Prager bis in die 1960er Jahre warten bis die U-Bahn tatsächlich gebaut wurde. Immer wieder verzögerten sich Planung und Bau durch geschichtliche Ereignisse wie der Erste, Zweite, und Kalte Krieg. Die Verkehrssituation in der Stadt verschlimmerte sich aber zusehends, sodass der Bau der Metro schließlich unabdingbar wurde. Schließlich wurde die erste Linie im Mai 1974 eröffnet.

Das Hochwasser von 2002 legte das gesamte U-Bahnnetz der Stadt für ganze zwei Monate lahm. 17 Stationen und alle drei Linien wurden beschädigt, sodass insgesamt ein Schaden von circa 230 Millionen Euro entstand.

Die Nutzung der Metro

Wie in vielen europäischen Städten fährt die U-Bahn etwa alle 2-3 Minuten zu Stoßzeiten und etwa alle 5-10 Minuten außerhalb. Die U-Bahn fährt von fünf Uhr morgens bis Mitternacht.

Die Fahrscheine erhält man in Supermärkten, Kiosks, am Automaten oder auf dem Handy. Das System ist offen und man braucht das Ticket nicht am Anfang der Station zeigen, es finden jedoch regelmäßige Kontrollen statt.

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

The National Theatre by night

Nationaltheater (Národní Divadlo)

Lights in the underground

The Prague-Metro – Underground